Donnerstag, 23. November 2017
Startseite / Aktuelles / Zirndorfer Ferienpass 2017: Kostenloser Eintritt und Rabatte

Zirndorfer Ferienpass 2017: Kostenloser Eintritt und Rabatte

Tolles Angebot für Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre: der Zirndorfer Ferienpass 2017.

Mit dem Zirndorfer Ferienpass profitieren Kinder und Jugendliche von vielen Vergünstigungen und kostenlosen Angeboten – und das zum Schnäppchenpreis von 5 Euro.

Sechs lange Wochen Ferien dürfen bayerische Schulkinder genießen – da bleibt es nicht aus, den einen oder anderen langweiligen Tag überbrücken zu müssen. Wie gerufen kommt da der Zirndorfer Ferienpass, der auch in diesem Jahr eine lange Liste an Rabatten und Gratis-Angeboten freischaltet – und das für nur 5 Euro.

Kostenlos wird damit zum Beispiel der einmalige Eintritt in die Nürnberger Kaiserburg, in die Nürnberger Lochgefängnisse, ins Germanische Nationalmuseum Nürnberg, ins Verkehrsmuseum Nürnberg und ins Planetarium Nürnberg. Außerdem ist eine Runde Minigolf auf dem Minigolfplatz im Zirndorfer Stadtpark (Eichenhain 7) inklusive.

Nachlässe gibt es beim Eintrittspreis ins Freibad Zirndorf, in den Playmobil Funpark (11 statt 10 Euro pro Tagesticket), in den Kletterwald Zirndorf, in die Carrera World in Oberasbach, in den Tucherland-Indoor-Spielplatz, ins Erfahrungsfeld der Sinne, in den Tiergarten Nürnberg (6,50 Euro statt 3 Euro), ins Kristall Palm Beach in Stein (14,50 Euro statt 17,50 Euro), in den Erlebnispark Schloss Thurn Heroldsbach und ins Freizeitland Geiselwind (16,50 Euro statt 29,50 Euro).

Der Kaufpreis amortisiert sich also bereits nach ein, zwei wahrgenommenen Attraktionen. Begleitende Eltern und andere Familienmitglieder zahlen natürlich den regulären Preis.

Zirndorfer Ferienpass für nur 5 Euro im Rathaus Zirndorf erhältlich

Der Zirndorfer Ferienpass gilt während der gesamten bayerischen Schulferien, also vom 29. Juli bis zum 11. September 2017. Erhältlich ist er im Kulturamt der Stadt Zirndorf (Rathaus, Fürther Straße 8) zum Preis von nur 5 Euro. Die Öffnungszeiten der Behörde: montags bis freitags von 8 bis 12 Uhr, außerdem von 13 bis 15 Uhr (Montag bis Mittwoch) sowie 14 bis 18 Uhr (Donnerstag).

Achtung: Der Zirndorfer Ferienpass gilt nur für Kinder und Jugendliche vom 6. bis zum vollendeten 18. Lebensjahr, die ihren Wohnsitz in der Stadt Zirndorf haben oder während der Ferienzeit in Zirndorf wohnen (zum Beispiel bei Großeltern oder anderen Verwandten).

Ähnliche Ferienpässe bieten übrigens auch andere Städte und Kommunen in der Region an, etwa Nürnberg, Forchheim und der Landkreis Erlangen-Höchstadt. Fragen Sie einfach bei Ihrem zuständigen Rathaus nach.

Wussten Sie schon...?

Das weihnachtlich geschmückte Playmobilland empfängt die Besucher zum "Winterzauber" 2017/18.

Winterzauber 2017: Winter-Öffnungszeiten im Playmobilland

Auch in der Advents- und Weihnachts-Saison 2017/18 öffnet das HOB-Center im Playmobil Funpark seine Pforten. …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.