Donnerstag, 23. November 2017
Startseite / Ausflüge / Ponyreiten für Kinder in Nürnberg, Fürth, Erlangen

Ponyreiten für Kinder in Nürnberg, Fürth, Erlangen

Mehrere Ponyhöfe in der Region Nürnberg-Fürth-Erlangen bieten Ponyreiten für Kinder an.

Das Leben ist ein Ponyhof: Viele Gestüte in der Region Nürnberg-Fürth-Erlangen bieten Ponyreiten für Kinder an. Wir nennen Anbieter, Preise und Adressen.

Anders als die meisten Freizeitparks kommt der Playmobil Funpark Zirndorf ganz ohne Fahrgeschäfte, Achterbahnen, Karussells und Tiergehege aus. Wer in der Region Nürnberg-Fürth-Erlangen urlaubt oder zu Hause ist und Lust auf Ponyreiten hat, der hat dazu Gelegenheit bei mehreren Ponyhöfen.

Ponyreiten für Kinder im Großraum Nürnberg, Fürth und Erlangen: Adressen und Preise

Zwar gibt es eine Fülle an Reiterhöfen rund um Nürnberg, allerdings sind die meisten als Unterstellplätze, Reithalle oder für Reitkurse gedacht. Wir beschränken uns hier auf Angebote, die sich speziell an Kinder richten und für die keine Vorkenntnisse erforderlich sind.

Ponyreiten für Kinder: Reiterhof Hager in Herzogenaurach

Der Reiterhof Hager befindet sich in einem kleinen Dorf in der Nähe von Herzogenaurach. Dort können Sie ein Pony ausleihen und eigenständig einen gut beschilderten Rundweg ablaufen, der durrch einen Wald und entlang von Wiesen führt. Eine komplette Runde dauert rund 45 Minuten. Von Dienstag bis Sonntag stehen die robusten Ponys zwischen 10 und 17 Uhr für einen Ausflug zur Verfügung; spätestens um 16 Uhr sollten Sie das Pony in Empfang nehmen. Achtung: Montags findet kein Ponyreiten statt. Der Reiterhof Hager bietet übrigens auch Kindergeburtstage an.

Adresse: Höfener Straße 11, 91074 Höfen / Reservierung: 09132-60065 / Website des Reiterhof Hager

Ponyreiten für Kinder: Pflugsmühle in Abenberg

Die Pflugsmühle als solche ist bereits ein Ausflugsziel für sich: Das Gelände liegt im Süden Nürnbergs (ca. 40 Minuten Fahrtzeit vom Playmobil Funpark Zirndorf entfernt) und umfasst einen Pferdehof, eine Minigolf-Anlage, einen Swin-Golf-Platz, einen beliebten Biergarten, Buggy-Racer und vieles mehr. Ponyreiten wird für Kinder ab drei Jahren angeboten. Je nach Größe des Kinds wird ein passendes Pony ausgewählt, das von Begleitpersonen bis zu einer Stunde  eigenständig ausgeführt werden kann. Von April bis September ist das Ponyreiten an den Wochenenden, an Feiertagen und in den bayerischen Ferien von 14 bis 18 Uhr möglich – eine Voranmeldung ist nicht zwingend erforderlich. Preis für 30 Minuten: 8 Euro

Adresse: Pflugsmühle 1A, 91189 Abenberg, Telefon 09873-229 / Website der Pflugsmühle

Ponyreiten für Kinder: Tinker Ponyhof in Nürnberg-Ziegelstein

Der Reitstall bietet Ponyreiten von März bis Oktober an, und zwar jeweils am ersten Sonntag des Monats zwischen 14 und 17 Uhr. Die Ausritte sind geführt und dauern ca. 15 Minuten. Eine Voranmeldung ist nicht erforderlich. Preis für 15 Minuten: 5 Euro

Adresse: Ziegelsteinstraße 244, 90411 Nürnberg / Website des Tinker Ponyhof

Ponyreiten für Kinder: Reit- und Fahrverein Schwabach

Südlich von Nürnberg liegt die Stadt Schwabach. Dort ist der Reit- und Fahrverein Schwabach zu Hause, der auch Ponyreiten für Kinder von 3 bis 10 Jahren anbietet. Die beiden Welshponys heißen „Prinzessin Lillifee“ und „Prima Ballerina“ und können täglich ausgeliehen werden. Mit den beiden Pferden können Sie sowohl einige Runden auf dem Vereinseigenen Reitplatz oder in der Reithalle drehen – oder aber einen 30- oder 60-minütigen Spaziergang auf einer der beiden Pony-Runden unternehmen.

30 Minuten Ponyreiten kosten 10 Euro, für 60 Minuten sind 17 Euro fällig.

Außerdem bietet der Verein Kinderfeste und Erlebnistage an – mehr Infos sowie Telefonnummern für die Voranmeldung Ihres Besuchs finden Sie auf der Website.

Adresse: Badstraße 22 , 91126 Schwabach / Website des Reit- und Fahrvereins Schwabach

Ponyreiten für Kinder: Kinderreiten Scheller in Herzogenaurach

Reitkurse für Kinder, Ponyfreizeiten, Reitcamps und Kindergeburtstage – all das ist auf dem Reiterhof von Silke Scheller möglich. Wer erst einmal in die Welt der Ponys und Pferde hineinschnuppern möchte, der hat dazu bei einer Geländerunde Gelegenheit. Die Runde mit einem Shetlandpony ist für Kinder ab drei Jahren möglich, dauert 20 bis 30 Minuten und kostet 16 Euro.

Adresse: Schwarzholzstraße 17, 91074 Herzogenaurach / Telefon 09132-836373 / Website von Kinderreiten Scheller

Ponyreiten für Kinder: Lindenhof Erlebnishof in Hammerbach

Auf dem 30.000 Quadratmeter großen Gelände können sich Kinder so richtig austoben: Trampoline, Hüpfkissen, Tretautos, Spielplatz, Fußball-Arena, Riesenbällebad, Strohburg, Slacklines und vieles mehr warten auf abenteuerlustige Kinder. Der Zoo umfasst Schweine, Ziegen, Lamas, Meerschweinchen, Hasen und sogar Waschbären, die gefüttert werden können. Zum Lindenhof Erlebnishof gehört auch ein gemütlicher Biergarten, der sich zum Beispiel für Kindergeburtstage anbietet. Die Eintrittspreise sind mehr als günstig: Erwachsene zahlen 3,50 Euro, Kinder nur 2,50 Euro. Für einen Pony-Rundgang in Eigenregie wird ein kleiner Aufpreis fällig. Der Lindenhof Erlebnishof ist je nach Witterung von Mai bis Oktober geöffnet.

Adresse: Dahlienstraße 5, 91074 Hammerbach bei Herzogenaurach / Telefon 09132-737728 / Website des Lindenhof Erlebnishof

Ponyreiten für Kinder: Ponyhof Raitersaich

Gerade mal eine Viertelstunde Fahrt vom Playmobil Funpark Zirndorf entfernt liegt der Ponyhof Raitersaich im gleichnamigen Ort, zu dem auch die Gaststätte „Zum Ponyhof“ gehört. Neben Reitkursen wird auch Ponyreiten für Kinder zwischen 3 und 8 Jahren angeboten: Zu jeder vollen Stunde im Rahmen der regulären Öffnungszeiten werden Ponys für 50 Minuten vermietet, die Sie dann selbst auf dem Gelände ausführen können. Eine telefonische Reservierung ist empfehlenswert. Achtung: Bitte eigene Helme mitbringen!

Adresse: Gottmannsdorfer Straße 5, 90574 Raitersaich / Telefon 09127-8410 / Website des Ponyhof Raitersaich

Ponyreiten für Kinder in Nürnberg, Fürth und Erlangen: Tipps & Tricks

Die Ponyhöfe in der Region haben sich auf Kinder spezialisiert und bieten ausschließlich gutmütige Tiere an, die auch für jüngere Reiter geeignet sind. Trotzdem sollten Sie einige Hinweise beachten, ehe Sie zum Ponyreiten aufbrechen:

  • Gerade in Ferienzeiten geht es auf den Ponyhöfen zu wie in einem Taubenschlag: Der Andrang führt dann zu langen Wartezeiten. Deshalb ist es sinnvoll, telefonisch ein Pony zu reservieren.
  • Auch wenn die meisten Ponyhöfe Leihhelme anbieten, so empfehlen wir, zum Ausritt einen eigenen Reithelm oder einen Fahrradhelm mitzubringen.
  • Beachten Sie unbedingt die Sicherheitshinweise des Personals: Bleiben Sie stets auf den ausgeschilderten Wegen und halten Sie die Zügel stets kurz und stramm, damit sich das Pony nicht über den leckeren Löwenzahn am Wegesrand hermacht.

Wussten Sie schon...?

Schwein gehabt: Das große Wildschweingehege im Fürther Stadtwald ist von einem robusten Zaun umgeben.

Wildschweingehege im Fürther Stadtwald

Grunzend und quiekend empfangen Sie die borstigen Bewohner im Wildschweingehege im Fürther Stadtwald, das vor …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.