Donnerstag, 21. September 2017
Startseite / Ausflüge / Erlebnis Cadolzburg: Burgmuseum eröffnet am 23. Juni 2017

Erlebnis Cadolzburg: Burgmuseum eröffnet am 23. Juni 2017

Trotz großem Umbau können die Außenanlagen der Burg Cadolzburg besichtigt werden.

Drei Jahre wurde die Burg Cadolzburg umgebaut – im Juni 2017 eröffnet endlich das neue Burgerlebnismuseum in Cadolzburg.

Gerade einmal 15 Autominuten vom Playmobilland entfernt befindet sich das Städtchen Cadolzburg. Schon von weitem ist die mächtige Hohenzollernburg zu sehen, deren Ursprünge bis ins 12. Jahrhundert zurückreichen. Seit einem Brand während des Zweiten Weltkriegs müht sich die Bayerische Schlösserverwaltung, die historische Bausubstanz zu sichern – mehr als 40 Millionen Euro wurden in die Sanierung und in das Museum investiert. Nach umfangreichen Baumaßnahmen erstrahlen ab Juni 2017 auch die Innenräume in neuem Glanz.

Die Cadolzburg ist künftig nicht einfach „nur“ ein Museum: Hier ist in drei Jahren ein „Burgerlebnismuseum“ unter dem Motto „HerrschaftsZeiten! Erlebnis Cadolzburg“ entstanden. Große und kleine Mittelalterfans können am eigenen Leib nachempfinden, wie es vor 600 Jahren zu Hofe zuging. Die Geschichte der Burg lässt sich nicht nur sehen und hören, sondern auch fühlen, schmecken und sogar riechen: Hier können Sie eine echte Zeitreise unternehmen.

Burgerlebnismuseum Cadolzburg: Virtual Reality macht das Mittelalter lebendig

Die Ausstellungsfläche von 1.500 Quadratmetern verteilt sich auf vier Etagen. Neben zahlreichen Original-Exponaten und Reproduktionen wie Schwertern, Streitkolben, Äxten, Helebarden, Schilden, Geschirr, Baumaterial und Rüstungen dürfen sich die Besucher auch auf eine „Virtual Reality Experience“ freuen: Via VR-Brille können Sie ein spätmittelalterliches Ritterturnier verfolgen. Außerdem sind ab Mai begleitende Smartphone- und Tablet-Apps für iOS und Android kostenlos im Appstore verfügbar.

An vielen Stationen wird der Alltag in einer Fürstenburg multimedial aufbereitet – von den Mahlzeiten über die Schlafgelegenheiten bis hin zu Kämpfen, Jagd oder Tanzveranstaltungen. Zu sehen sind unter anderem der Burghof, der Speisesaal, eine Kapelle, die Küche samt mächtigem Ochsenschlot und eine Folterkammer. Entlang des Wehrgangs bietet sich ein spektakulärer Blick rund um Cadolzburg. Im Burggarten wachsen im Sommer Sonnenblumen, Rosen und Küchenkräuter.

Burgerlebnismuseum Cadolzburg: Öffnungszeiten und Preise

Über eine Steinbrücke gelangt man in die eigentliche Cadolzburg.
Über eine Steinbrücke gelangt man in die eigentliche Cadolzburg.

Das Burgmuseum der Cadolzburg wird am 23. Juni 2017 eröffnet und ist im Anschluss für die Öffentlichkeit zugänglich.

  • Öffnungszeiten von April bis September: 9 bis 18 Uhr
  • Öffnungszeiten von Oktober bis März: 10 bis 16 Uhr

Achtung: Die Burg hat montags geschlossen – an diesem Tag können nur die Außenanlagen besichtigt werden!

Der Eintrittspreis beträgt 7 Euro pro Person (6 Euro ermäßigt)

Für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren ist der Eintritt kostenlos!

Wer die Kaiserburg zu Nürnberg und die Cadolzburg besichtigen möchte, zahlt für das Kombiticket 12 Euro.

Parkgelegenheiten sind innerhalb der historischen Altstadt von Cadolzburg ausgeschildert. Die Burg erreichen Sie nach einem kurzen Fußmarsch über den idyllischen Marktplatz.

Wussten Sie schon...?

Schwein gehabt: Das große Wildschweingehege im Fürther Stadtwald ist von einem robusten Zaun umgeben.

Wildschweingehege im Fürther Stadtwald

Grunzend und quiekend empfangen Sie die borstigen Bewohner im Wildschweingehege im Fürther Stadtwald, das vor …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.