Freitag, 15. Dezember 2017
Startseite / Attraktionen / Dschungelruine und Dinosaurier im Playmobil Funpark

Dschungelruine und Dinosaurier im Playmobil Funpark

Ein fast echter Dinosaurier: Der Tyrannosaurus Rex im Playmobil Funpark misst stolze vier Meter und begrüßt Abenteurer mit furchterregendem Gebrüll.

Geheimgänge, Verstecke, Wasserfälle und natürlich jede Menge Dinosaurier: Der Bambuswald im Playmobil Funpark Zirndorf steckt voller Überraschungen.

Das Brüllen des 4 Meter hoher T-Rex lässt Wände erzittern. Fast harmlos erscheint dagegen die 2 Meter hohe Triceraptos-Mutter samt Nachwuchs. Keine Frage: Für Abenteuerlustige ist die Dschungelruine im Playmobil Funpark Zirndorf ein echtes Highlight. Die 500 Quadratmeter große Dino-Anlage gibt es seit dem Jahr 2010: Eingebettet in einen Bambushain entdeckt man überall Geheimgänge und Verstecke – zahllose Brücken und Stege laden zum Klettern ein. Regelmäßig belagert ist auch der „Wackel-Vulkan“, in dessen Inneren Kletterwände bis nach ganz oben führen.

Insidertipps rund um die Dinosaurier im Playmobil Funpark Zirndorf:

  • Die riesigen und gelegentlich aufheulenden Dinosaurier könnten kleinere Kinder ängstigen – im Zweifel lieber etwas Abstand halten. Größere Kinder finden die Urzeitriesen natürlich mega-cool.
  • Direkt hinter dem Wasserfall der Dschungelruine befindet sich eine Grotte mit Geheimgang, der an die Rückseite des Dino-Geländes führt.
  • Von der Playmobil-Funpark-Ritterburg aus gelangen Wagemutige über Seile, Stege, Leitern und Hängebrücken direkt in die Dinosaurier-Welt.

Die Playmobil Dinosaurier zum Nachspielen für zu Hause:

Dinos sind ein Dauerbrennerthema in den Kinderzimmern. Zuletzt wurde das Playmobil Dinosaurier-Sortiment im Jahr 2012 überarbeitet. Die Sets sind natürlich weiterhin im Handel und im Playmobil Funpark Shop erhältlich.

Wussten Sie schon...?

Playmobil Biergarten im Playmobil Funpark ab 1. Mai geöffnet

Frisch gezapftes Bier, Bratwürste, Spanferkel und Spielspaß für Jung und Alt: Der Playmobil Biergarten im …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.